Informationen und Ferienwohnungen in der Amt Wachsenburg

FERIENWOHNUNG THÜRINGER WALD
Herzlich Willkommen in der Amt Wachsenburg.
Hier können Sie Ferienwohnungen im Thüringer Wald buchen. Alle Preise für Mieter sind Endpreise. Wir bieten Ihnen preiswerte Unterkunft und Apartments für Ihren Urlaub in Thüringen. Ihre Fragen zur Übernachtung stellen Sie einfach an uns. Sie werden gerne beraten und bekommen detaillierte Auskünfte zu jeder Übernachtungsmöglichkeit. Sie finden preiswert günstige Gruppenunterkünfte oder Apartments und Monteurzimmer in Ohrdruf und Arnstadt, Fremdenzimmer, Gästezimmer, und Ferienzimmer. Bei längeren Belegungszeiten für Monteure oder für Ihre berufliche Weiterbildung können Sie mit duns Rabatte vereinbaren. Gern geben wir auch regionale Reisetipps weiter.

Wandern in Thüringen
Wandern kann man am Besten in Thüringen auf dem Rennsteig. Die 168 Kilometer auf Deutschlands bekanntestem Höhenwanderweg schafft  man in etwa vier bis fünf Tagen.

Rund um die "Drei Gleichen" (16 km)
Der Einstieg in die Wanderroute "Drei Gleichen" ist prinzipiell von jedem Standpunkt aus im Wandergebiet möglich. Ab Wandersleben geht man, dem blauen Strich als Markierung folgend, bis zur Gaststätte Freudenthal (2,5 km ). Von hier aus erfolgt der Aufstieg zur Burg Gleichen (0,8 km), wo sich ein Besuch der Ausstellung und ein Rundblick vom Bergfried aus empfiehlt.
Nach dem Abstieg führt der Weg durch die Autobahnunterführung weiter nach Mühlberg, dem ältesten Dorf Thüringens. Hier lohnt sich die Besichtigung des Spring, einer bedeutenden Karstquelle mitten im Ort. Danach beginnt der Aufstieg zur Ruine Mühlburg (2,5 km) mit herrlichem Ausblick. Die Wanderung führt auf dem Gustav-Freytag-Weg (benannt nach dem Verfasser des Romans "Die Ahnen", das Kapitel "Nest der Zaunkönige" ist auf der Mühlburg angesiedelt) weiter in Richtung Wachsenburg.
Am Ende dieses Weges gelangt man zum Triniusblick (Trinius ist ein Thüringer Heimatschriftsteller), der einen herrlichen Rundblick auf das Thüringer Land ermöglicht. Anschließend steigt man nach Holzhausen hinab. Hier sind einige sehr schöne Fachwerkhäuser zu bewundern. Von Holzhausen erfolgt der Aufstieg zur Wachsenburg (4,5 km), die über eine gut erhaltene Wallanlage und ein Brunnenhaus verfügt. Zudem empfiehlt sich in der Gaststätte in der Wachsenburg eine ausgiebige Pause bei gepflegten Speisen und Getränken. Nach dem Abstieg zum Parkplatz verlässt man den Weg mit der blauen Markierung und folgt der roten Strichmarkierung. Über Wald- bzw. Feldwege geht es zurück zur Gaststätte Freudenthal. Für Freunde von Camping steht in Mühlberg - unmittelbar am Gut Ringhofen ( nähe Golfanlage) ein Campingplatz zur Verfügung.

Benediktinerpfad (benannt nach den Mönchen des Klosters Reinhardsbrunn) - 15 km
Verlauf:
Tabarz, Spindlereck ( Zentrum ) - Steinpark - Treppenmichelswiese - Lange Wiese - Marienglashöhle - Friedrichroda, Park - Treff-Hotel "Thüringer Wald" - Summstein - Bhf. Reinhardsbrunn - Schlosspark Reinhardsbrunn - Gondelteich  - Waltershausen, Komstkochteich, Kräuterwiese - Schloss Tenneberg - Unkenteich - Samtener Ärmel - Waldaltar - Gemeindekopf - Kuhplatz - Tabarz, Gaststätte "Deysingslust" - Kur- und Familienbad TABBS - Spindlerplatz - Spindlereck

Mauersberger | Haarhausen | Amt Wachsenburg | Kirmes | Weimar | Erfurt | Gotha | Arnstadt | Wartburg | Oberhof | Ferienwohnung | Home | Zurück

 Empfehlungen: